Dr. Huemer ist erfahrener Spezialist für Botulinumtoxin-Behandlungen in Oberösterreich und die Top-Adresse für Faltenbehandlung in Linz und Wels.

Stirnfalten, Zonesfalte & Co entfernen

Falten im Gesicht können durch eine Vielzahl von Faktoren entstehen. Dabei spielen nicht nur sonnenbedingte Veränderungen oder Hautschädigungen durch freie Radikale eine Rolle. Bei angestrengtem Blick ziehen sich die Muskeln zwischen den Augenbrauen zusammen und es resultiert eine Falte (Zornesfalte). Wenn man die Augen zusammenkneift, zieht sich der ringförmige Muskel rund um die Augen zusammen und es entstehen feine Falten, die sogenannten Krähenfüßchen. Insgesamt wirkt man älter, ausgelaugter oder „grantig“ durch die entstehenden Falten.

Die Einsatzgebiete von Botulinumtoxin

Ein natürliches, frisches Aussehen kann nun ohne chirurgischen Eingriff und ohne Narben erzielt werden. Mit  Botulinumtoxin ( Typ A) können die mimischen Falten und Fältchen, die durch eine Überbeanspruchung der Muskulatur entstehen, gemildert und geglättet werden. Es entsteht ein entspannter, jüngerer Eindruck. Dr. Huemer wendet Botulinumtoxin insbesondere bei Falten im Stirnbereich, an der Nasenwurzel (Zornesfalten), an den äußeren Augenwinkeln (Krähenfüsse),im Halsbereich sowie im Kinn- und Mundbereich an. Der Eingriff dauert 5 bis 10 Minuten und wird ambulant, ohne Anästhesie, durchgeführt.

Behandlung für Frauen und Männer

Botulinumtoxin eignet sich nicht nur, um bereits vorhandene Falten zu glätten, sondern es wird immer auch mehr eingesetzt, um die Entstehung der Falten hinauszuzögern. Hier wird Botulinumtoxin prophylaktisch eingesetzt, damit sich Falten nicht so tief in die Haut eingraben und es im Nachhinein leichter wird, diese zu behandeln.

Haben Sie Fragen zu einer Behandlung mit Botulinumtoxin? Kontaktieren Sie Dr. Huemer und vereinbaren Sie jetzt Ihren Termin für eine Botulinumtoxin-Behandlung – wir freuen uns auf Ihren Besuch in unserer Ordination für Plastische Chirurgie in Linz und Wels!


Patientenbilder zu Falten-Behandlungen mit Botulinumtoxin
FAQs Botulinumtoxin

Wann ist eine Botulinumtoxin Behandlung richtig für mich?

  • Wenn ich durch Falten auf meiner Stirn und zwischen meinen Augenbrauen müde, matt, ärgerlich oder mürrisch wirke.
  • Wenn meine Mimik (Gesichtsausdruck) ungewollte Falten in meinem Gesicht hervorruft.
  • Wenn ich eine Asymmetrie in meinem Gesicht habe und diese korrigieren lassen möchte.
  • Wenn ich möchte, dass meine Augenbrauen im äußeren Bereich etwas angehoben werden.
  • Wenn ich an übermäßigem Schwitzen im Bereich der Achsel oder unter Spannungskopfschmerz leide.

Dauer des Eingriffs

Eine Botulinumtoxin-Behandlung dauert in der Regel zwischen 10 und 30 Minuten.

Art der Narkose

Für eine Behandlung mit Botulinumtoxin ist keine Narkose notwendig.

Risiken

  • blaue Flecken
  • Kopfschmerzen für wenige Tage
  • Absinken der Augenlider
  • Übelkeit oder grippeähnliche Symptome

Was muss vor der Behandlung beachtet werden?

In einem ausführlichen Aufklärungsgespräch beantwortet Dr. Huemer alle Ihre Fragen bezüglich der geplanten Botulinumtoxin-Behandlung und überprüft, ob gegen den Eingriff medizinische Bedenken vorliegen.

An sich handelt es sich hierbei um eine vollkommen unkomplizierte Behandlung.

Was muss nach der Behandlung beachtet werden?

Dr. Huemer gibt Ihnen nach der Botulinumtoxin-Behandlung detaillierte Anweisungen, wie Sie sich zu verhalten haben. Dies gilt sowohl für die Rückkehr zu täglichen Routinetätigkeiten als auch zu Ihrer gewohnten Sportart.

Am Tag der Behandlung sollten Sie keine schweren körperlichen Tätigkeiten durchführen und nicht in die pralle Sonne gehen.

Eine lokale Kühlung kann helfen, Schmerzen und Schwellungen zu reduzieren. Am Tag danach können noch kurzfristig sichtbare Auswirkungen, wie beispielsweise kleine Blutergüsse, zu sehen sein, können aber bei Bedarf problemlos überschminkt werden.

Wie lange hält das Ergebnis nach einer Falten-Behandlung mit Botulinumtoxin Typ A?

Zunächst ist es wichtig zu wissen, dass der Effekt einer Botulinumtoxin-Behandlung erst nach circa zwei bis vier Tagen komplett einsetzt. Dies ist ganz normal! Das Ergebnis einer Filler-Behandlung ist im Gegensatz zur Botulinumtoxin-Behandlung sofort sichtbar.

Das Ergebnis hält abhängig vom Alter, der Hautbeschaffenheit und Lebensgewohnheiten zwischen drei und sechs Monate.

Kosten einer Behandlung

Die Kosten einer Botulinumtoxin Behandlung hängen ab von der Menge, die verwendet wird. Der Preis für 1ml Botulinumtoxin Typ A liegt bei 300. Hier lassen sich zum Beispiel die Stirn und die Zornesfalte gut behandeln. Die Kosten für eine Behandlung variiert demnach je nach Einsatzzweck und -ort.

Erholungsphase nach einer Falten-Behandlung

  • zurück zur Arbeit: nach einem Tag
  • zurück zu sportlicher Aktivität: nach drei Tagen

Sinnvolle Kombinationen bei Botulinumtoxin-Behandlungen

Fachliteratur