Dozent Dr. Georg M. Huemer Wissen schaf(f)t Schönheit.

Dr. Huemer ist einer der jüngsten habilitierten Plastischen Chirurgen Österreichs. Mit großer Leidenschaft und profunder nationaler und internationaler Erfahrung leitet er den Bereich Plastische Chirurgie am AKH Linz (Kepler Universitätsklinikum).

01 Kurzbiografie

Leiter für Plastische Chirurgie in Linz

Dozent Dr. Georg M. Huemer wurde am 29.Juli 1976 in Linz geboren und hat an der Leopold-Franzens Universität Innsbruck sein Studium abgeschlossen. Um bereits früh seine Kompetenzen zu erweitern, hat er zusätzlich zu seiner österreichischen Facharztprüfung die deutlich strengere Europäische Facharztzulassung absolviert. Durch seine hohe Fachkompetenz und laufende Weiterbildungen zählt er im Bereich der Ästhetischen und Rekonstruktiven Chirurgie zu den Top-ÄrztInnen Österreichs.

Experte für Rekonstruktive Chirurgie

Seit 2008 ist Dr. Huemer als Facharzt für Plastische Chirurgie am ehemaligen Allgemeinen Krankenhaus Linz tätig. Seine hohen Qualitätsansprüche bewies er im Jänner 2009, als er an der Medizinischen Universität Innsbruck im Fach „Plastische, Ästhetische und Rekonstruktive Chirurgie” zum Privatdozenten habilitierte. Dies berechtigt ihn, zu unterrichten, wissenschaftliche Arbeiten anzuleiten und Prüfungen abzunehmen.

Als Leitender Arzt für den Bereich Plastische, Rekonstruktive und Ästhetische Chirurgie am Med Campus III (AKH Linz) ist Dr. Huemer seit 2011 nicht nur Experte für klassische Schönheitsoperationen, sondern auch für Rekonstruktive Behandlungen im Bereich Unfallchirurgie und Handchirurgie.

Forschung als Begleiter

Um für seine PatientInnen den bestmöglichen Standard zu halten, legt Dr. Huemer Wert darauf, die neuesten Entwicklungen im Bereich der klinischen Forschung zu verfolgen. Das bedeutet nicht nur, sich bei den weltweit führenden Institutionen weiter zu bilden, sondern auch, Studien zu reflektieren und in seine medizinische Arbeit einfließen zu lassen.

Auch das Kepler Universitätsklinikum, in dem Dr. Huemer seiner leitenden Tätigkeit nachgeht, hat sich der Lehre und Forschung verschrieben. Das 2015 gegründete Behandlungszentrum verbindet drei traditionsreiche Krankenhäuser zu einer innovativen medizinischen Fakultät. So werden heute rund 1,5 Millionen Menschen aus Oberösterreich auf höchstem Niveau versorgt.

Neben seiner leitenden Funktion am AKH Linz, Allgemeines Krankenhaus Linz ist Dr. Huemer Wissenschaftlicher Leiter des Mikrochirurgischen Ausbildungs- und Forschungszentrums (maz) in Linz. Hier werden ÄrztInnen mehrmals jährlich im Rahmen einer modularen Ausbildung Fertigkeiten im Bereich der Mikrochirurgie vermittelt.

vollständiger Lebenslauf

02 Kompetenzen

Breites Spektrum

Dr. Huemer absolvierte eine umfassende Ausbildung an der Universitätsklinik Innsbruck, im Landeskrankenhaus Feldkirch sowie bei den Barmherzigen Schwestern Linz. Er fokussierte sich im Laufe seiner Aus- und Weiterbildung auf mehrere Bereiche:

03 Philosophie

Mediziner aus Leidenschaft

Als Familienvater und Arzt lebt Dr. Huemer seinen Traumberuf. In seiner Privatpraxis in der Klinik St. Stephan in Wels sowie in Linz betreut er PatientInnen, die den Wunsch nach äußerlicher Veränderung hegen. Sie profitieren von seinem Anspruch, bei jeder Operation das bestmögliche Ergebnis zu erzielen. Die Liebe zu seinem Handwerk äußert sich jedoch auch in seiner Tätigkeit im Bereich der Rekonstruktiven Chirurgie. So führt Dr. Huemer regelmäßig komplexe chirurgische Eingriffe nach Unfällen, Tumoren oder medizinischen Fehlstellungen durch. Der Wunsch, andere Menschen zu mehr Zufriedenheit zu verhelfen, motiviert ihn am meisten. Als Ausgleich widmet er sich in seiner Freizeit seiner Familie, dem Reisen und japanischer Gartenkunst.

04 Mitgliedschaften In bester Gesellschaft

Die Mitgliedschaft in wissenschaftlichen Vereinigungen ist für FachärztInnen nur durch eine erfolgreich absolvierte Ausbildung möglich und somit Qualitätsmerkmal eines Plastischen Chirurgen. Dr. Huemer ist in folgenden Gesellschaften ordentliches Mitglied: Österreichische Gesellschaft für Plastische, Ästhetische und Rekonstruktive Chirurgie (ÖGPC), Europäische Gesellschaft für Plastische, Ästhetische und Rekonstruktive Chirurgie (ESPRAS), Fellow des European Board of Plastic, Reconstructive and Aesthetic Surgery (EBOPRAS), Österreichische Gesellschaft für Unfallchirurgie (ÖGU) und Österreichische Gesellschaft für Handchirurgie (ÖGH).

05 Veröffentlichungen

Publikationen als Experte

Dr. Huemer trägt mit mehr als 100 publizierten wissenschaftlichen Artikeln und Buchbeiträgen deutlich zur medizinischen Forschungskultur Österreichs bei. Dieser wissenschaftliche Fokus ermöglicht ihm, bei der Planung des Eingriffs, der Materialauswahl sowie bei der Behandlungsmethode neueste Erkenntnisse aus der klinischen Forschung zu berücksichtigen.

In diesem Buch über operative Mikrochirurgie, durfte Doz. Dr Huemer das Kapitel über Brustrekonstruktion beisteuern.

Dr. Huemer schrieb in diesem Buch ein Kapitel über Brustoperationen.

Dr. Huemer schrieb in diesem weltbekannten Buch ein Kapital über einen Perforatorlappen vom Oberschenkel.

06 Warum Dr. Huemer?

10 Gute Gründe

  1. Jüngster habilitierter Plastischer Chirurg Österreichs
  2. Renommierter Experte für Plastische, Ästhetische und Rekonstruktive Chirurgie
  3. Führt alle Operationen persönlich durch
  4. Keine Schönheits-OPs „am Fließband“
  5. Höchste Qualitätsansprüche und Einfühlungsvermögen
  6. Langfristige Begleitung auch nach dem Eingriff
  7. Transparenz im Bereich Kosten und Behandlung
  8. KundInnenzufriedenheit und PatientInnensicherheit als wichtigste Ziele
  9. Experte auch für komplexe Eingriffe im Bereich Unfall- oder Handchirurgie
  10. Als wissenschaftlicher Leiter am Mikrochirurgischen Ausbildungszentrum laufend am neuesten Stand
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren     Akzeptieren