Schlupfwarzen sind Brustwarzen, die nach innen und nicht nach außen gerichtet sind. Sind sie dauerhaft eingezogen, dann bezeichnet man diese auch als “Hohlwarzen”. Es handelt sich dabei meist um zu kurz ausgebildete Milchgänge. Es gibt verschiedene Behandlungsmöglichkeiten, die effektivste ist allerdings mit einer Abtrennung der Milchgänge verbunden und sollte erst nach abgeschlossenem Kinderwunsch durchgeführt werden, da die Stillfähigkeit dadurch aufgehoben wird.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Mehr erfahren     Akzeptieren