Dr. Huemer ist Facharzt für Ästhetische Chirurgie und Experte für operative Narbenkorrektur in Oberösterreich.

Narben sind oft unangenehme Überbleibsel von Verletzungen oder Operationen. Je nach Körperregion und Sichtbarkeit belasten sie betroffene Menschen mehr oder weniger. In einigen Fällen können Narben, neben dem ästhetischen Aspekt, auch zu einer funktionellen Beeinträchtigung und Schmerzen führen.

Operative und nicht-operative Narbenkorrektur in Oberösterreich

Spätestens dann ist es Zeit, über eine Narbenkorrektur nachzudenken. Es gibt mittlerweile eine Vielzahl von operativen und nicht-operativen Möglichkeiten, um Narben zu korrigieren. Eine operative Korrektur einer Narbe kann sehr effektiv sein, um Narben zu behandeln, man muss sich jedoch darüber im Klaren sein, dass man eine einmal vorhandene Narbe nie wieder gänzlich verschwinden lassen kann!

Vereinbaren Sie jetzt Ihren persönlichen Beratungstermin für eine Narbenkorrektur! Dr. Huemer nimmt sich ausreichend Zeit für Sie und bespricht mit Ihnen alle Möglichkeiten einer operativen und nicht-operativen Narbenkorrektur in Linz und Wels.


Patientenbilder einer Narbenkorrektur
FAQs Narbenkorrekturen

Wann ist eine Narbenkorrektur richtig für mich?

  • wenn ich nach einem Unfall eine auffällige und störende Narbe habe, die relativ leicht ersichtlich ist
  • wenn ich nach einer Operation im Bauchbereich eine Narbe habe, die mir Schmerzen bereitet und eine Konturstörung am Bauch macht
  • wenn ich eine Narbe habe, die ständig schmerzt und die instabil ist, das heißt, die immer wieder entzündet ist und nicht wirklich zur Abheilung und Ausreifung kommt

Dauer des Eingriffs

Je nach Art des Eingriffes zwischen 30 Minuten und 120 Minuten.

Der Eingriff wird in der Regel tagesklinisch durchgeführt.

Art der Narkose

Je nach Art der Narbe in örtlicher Betäubung, in Dämmerschlaf oder Vollnarkose.

Risiken

  • Nachblutung
  • Wundheilungsstörungen
  • Taubheitsgefühl im Operationsgebiet
  • Wundinfektion
  • Nervenverletzung
  • Erneute schlechte Narbenbildung

Was muss vor der Operation beachtet werden?

In einem ausführlichen Aufklärungsgespräch wird Ihnen Dr. Huemer alle Ihre Fragen bezüglich ihrer geplanten Narbenkorrektur beantworten und wird überprüfen, ob gegen den Eingriff medizinische Bedenken bestehen.

Dr. Huemer wird sie bitten, folgende Dinge vor der Operation zu beachten:

  • Rauchen etwa 2 Wochen vor dem Eingriff zu stoppen
  • keine blutverdünnenden Medikamente, wie zum Beispiel Aspirin oder Marcoumar eine Woche vor der Operation
  • ausreichende Flüssigkeitszufuhr sowohl vor als auch nach der Operation

Da es sich bei dieser Operation meist um einen tagesklinischen Eingriff handelt, können Sie wenige Stunden danach wieder nach Hause gehen. Stellen sie jedoch sicher, dass sie von jemandem abgeholt werden und das sie die erste Nacht nicht alleine zu Hause sind.

Was muss nach der Operation beachtet werden?

Dr. Huemer wird ihnen nach der Operation detaillierte Anweisungen geben, wie sie sich zu verhalten haben. Dies gilt für die Rückkehr zu täglichen Routinetätigkeiten als auch zu ihrer üblichen Sportart.

Dr. Huemer wird ihnen selbstverständlich Informationen zu den folgenden Punkten geben:

  • Vorgehensweise mit den Verbänden und einer  eventuellen Kompressionsbekleidung
  • Symptome und Anzeichen nach der Operation, die normal sind
  • Symptome und Anzeichen, die auf eine Komplikation hinweisen
  • Instruktionen, welche und wie viele Medikamente zu nehmen sind

Etwaige Nähte werden nach ca. 2 Woche entfernt werden, wobei in der Regel selbst-auflösende Fäden verwendet werden. Lokale Kühlung der Region kann helfen, Schmerzen und Schwellungen zu reduzieren.

Es ist sehr wichtig, dass sie die Anweisungen, die sie von Dr. Huemer bekommen haben (wie z.B. genaue Einnahme der Medikamente, körperliche Schonung, Mieder, etc.) genau befolgen, um das Ergebnis der Operation nicht zu gefährden!

Wie lange hält das Ergebnis nach einer Narbenkorrektur?

Unter normalen Umständen ist das Ergebnis permanent.

Kosten einer Narbenkorrektur

In einigen Fällen werden die Kosten von der Krankenkasse oder Zusatzversicherung übernommen; Wenn nicht starten die Kosten einer Narbenkorrektur je nach Aufwand bei 750€.

Erholungsphase nach einer Narbenkorrektur

  • zurück zur Arbeit: nach etwa 1-3 Wochen
  • zurück zu sportlicher Aktivität: 6 Wochen
Fachliteratur
Trend 28/29 2016

Trend 28/29 2016

Doz. Dr. Georg Huemer als einer de besten Ärzte Österreichs im Wirtschaftsmagazin "TREND".

Missen Magazin 2016

Missen Magazin 2016

Doz. Dr. Georg Huemer im Interview zum Thema Schönheitschirurgie bei jungen Frauen.

Kurier (2015/10)

Kurier (2015/10)

In diesem Artikel beantwortet Dozent Dr. Huemer die Möglichkeiten einer Tattoo-Entfernung.