Brustrekonstruktion Vorher Nachher 092

Indikation Die Patientin wünschte sich eine Verbesserung der Kontur im Bereich der Brust und des Brustkorbes bei einer zugrundeliegenden Fehlbildung (Poland-Syndrom)
Alter 20-30
Behandlung Junge Patientin nach Rekonstruktion der rechten Brust wegen einer angeborenen Fehlbildung mit Fehlen des Brustmuskels (sichtbar im Bereich oberhalb der Brust sowie einer zu kleinen Brust auf der rechten Seite. Es wurden 2 Gewebeanteile von der Innenseite der Oberschenkel entnommen und zum Volumenaufbau an der rechten Seite verwendet. Es wurde kein Fremdkörper verwendet!
Dauer 6 Stunden
Aufenthalt Stationär - Die Patientin konnte die Klinik nach ca. 4-6 Tagen wieder verlassen.
Anästhesie Vollnarkose
Bilder Der Zeitraum zwischen den Aufnahmen dieser Vorher Nachher Bilder beträgt 36 Monate.
Kosten 30.000,00 €
Zur Übersicht