Die Lidkorrektur oder Lidstraffung zählt zu den häufigsten und sichersten Eingriffen in der Ästhetisch-Plastischen Chirurgie. Dozent Dr. Huemer ist Experte für Augenlidplastik in Oberösterreich. Als Schönheitschirurg verfügt Dr. Huemer über moderne Techniken, effektive Methoden und neueste Verfahren bei Oberlidkorrekturen und Unterlidkorrekturen in der Ordination in Linz und Wels.

Lidstraffung in Oberösterreich – für einen schönen Anblick

Die Augen spiegeln bekanntlich unsere Seele wieder. Sie sind ein zentrales Merkmal des Gesichts. Mehr als die Augen sind es die angrenzenden Hautpartien, die Emotionen vermitteln. Das Gewebe, die Muskulatur, Fett, Haare und Wimpern tragen zu den unterschiedlichen Ausdrucksformen bei. Alter, Sonnenexposition und genetische Faktoren führen zur Bildung überhängender Lider, Falten und Schwellung rund um die Augenpartie. Ein unerwünschter emotionaler Ausdruck (ständig müde) oder die Einschränkung des Gesichtsfeldes sind die Folgen.Techniken bei denen es zu einer radikalen Entfernung von Haut, Muskulatur und Fett kommt, wirken oft fremd und „gemacht“. Der Alterungsprozess wird durch einen exzessiven Eingriff häufig sogar beschleunigt. Dr. Huemer verjüngt die Augenpartie behutsam durch Wiederherstellung der jugendlichen Form und Kontur – ein natürliches Ergebnis wird auch durch die Injektion von Eigenfett erreicht

Oberlidstraffung und Unterlidstraffung

Ziel der Augenlidplastik ist, Schlupflider und Tränensäcke zu entfernen. Bei der Straffung vom Oberlid entfernt Dr. Huemer überschüssige Haut, Fettgewebe und Muskulatur. Bei der Straffung vom Unterlid beseitigt Dr. Huemer Tränensäcke und tiefe Augenränder, indem die Strukturen angehoben werden. Ober- und Unterlidkorrekturen werden gerne miteinander kombiniert durchgeführt. Narben sind nach einer Augenlidplastik kaum sichtbar.

Vereinbaren Sie jetzt Ihren persönlichen Beratungstermin für eine Oberlidkorrektur und/oder Unterlidkorrektur in Linz oder Wels! Dr. Huemer nimmt sich ausreichend Zeit für Sie und bespricht mit Ihnen alle Möglichkeiten einer Lidstraffung.


Patientenbilder zur Lidkorrektur

Sie möchten weitere Vorher-Nachher-Fotos zu Lidstraffungen sehen? In unserer Ordination in Linz und Wels zeigen wir Ihnen gerne die Bilder unserer hervorragenden Resultate von Lidkorrekturen!


FAQ's Lidkorrektur und Lidstraffung

Wann ist eine Lidstraffung oder Lidkorrektur richtig für mich?

  • Durch den Hautüberschuss am Oberlid ist das bewegliche Lid nicht mehr zu sehen.
  • Mein Gesichtsfeld ist durch die herabhängende Lidhaut eingeschränkt.
  • Die überschüssige Haut an Ober-/Unterlid lassen mich ständig müde und abgekämpft wirken.
  • Ich habe ausgeprägte Tränensäcke, übermäßige Faltenbildung und eine tiefe Tränenfurche am Unterlid.
  • Die Haut ist erschlafft.

Dauer des Eingriffes

Je nach Art der Operation (nur Oberlidkorrektur oder Oberlidkorrektur und Unterlidkorrektur) zwischen 40 und 90 Minuten.
Der Eingriff wird in der Regel tagesklinisch durchgeführt.

Art der Narkose

Eine Lidkorrektur wird üblicherweise unter örtlicher Betäubung vorgenommen, v.a. wenn die Oberlider zu korrigieren sind. Bei einer kombinierten Korrektur kann der Eingriff in Dämmerschlaf oder in Vollnarkose durchgeführt werden.

Risiken einer Lidkorrektur

  • vorübergehende Schmerzhaftigkeit
  • Schwellungen
  • Blutergüsse rund um die Augenpartie
  • Vorübergehendes Trockenheitsgefühl
  • Brennen und Jucken der Augen
  • Übermäßiges Tränen
  • Infektion beziehungsweise Entzündung der Bindehaut des Auges
  • Trockenes Auge
  • Geringe Asymmetrie
  • Narbenzug am Unterlid mit Herabhängen (Ektropium)

Was muss vor der Augenlidplastik beachtet werden?

In einem detaillierten Aufklärungsgespräch wird Dr. Huemer, als Vorsorge zur Lidstraffung, alle Ihre Fragen bezüglich der geplanten Lidkorrektur beantworten. Außerdem wird überprüft, ob dem Eingriff medizinische Bedenken gegenüber stehen.

Folgendes ist vor der Lidstraffung zu beachten:

  • Das Rauchen zwei Wochen vor dem Eingriff reduzieren oder aufhören!
  • Keine Einnahme von blutverdünnenden Medikamenten eine Woche vor der Operation! (z.B. Aspirin oder Marcoumar)
  • Ausreichende Flüssigkeitszufuhr sowohl vor als auch nach der Operation!

Da es sich um einen tagesklinischen Eingriff handelt, können Sie wenige Stunden nach der Lidstraffung nach Hause gehen. Stellen Sie sicher, dass Sie von jemandem abgeholt werden und die erste Nacht nicht alleine verbringen!

Was muss nach der Lidkorrektur beachtet werden?

Nach der Straffung der Lider informiert Sie Dr. Huemer detailliert über:

  • Vorgehensweise mit Verbänden und möglichen Drainagen
  • Zu erwartende Symptome und Anzeichen nach der Operation
  • Symptome und Anzeichen, die auf eine Komplikation hinweisen
  • Mögliche Einnahme von Medikamenten
  • Rückkehr zu Routinetätigkeiten und Ihrer üblichen Sportart

Nähte werden nach ca. einer Woche entfernt. Lokale Kühlung kann helfen, Schmerzen und Schwellungen zu reduzieren.

Befolgen Sie die Anweisungen von Dr. Huemer genau, wie beispielsweise körperliche Schonung, Einnahme von Medikamenten etc.,, um das Ergebnis der Unterlid- und/oder Oberlidstraffung nicht zu gefährden!

Haltbarkeit des Resultats

Das Ergebnis einer Lidkorrektur ist in der Regel sehr lange sichtbar. Natürlich kann es nach einiger Zeit zur Erschlaffung der Lider kommen. Manchmal ist das durch ein Absacken der Augenbraue bedingt. Anstatt einer erneuten Lidstraffung empfiehlt sich das Anheben der Augenbraue.

Wie bei jedem gesichtschirurgischen Eingriff verlängern ein wirksamer Sonnenschutz sowie ein gesunder Lebensstil die Sichtbarkeit des Ergebnisses.

Kosten einer Lidstraffung

Die Kosten einer Lidstraffung sind vom Umfang der Korrektur und der Narkose-Art abhängig. (Nur Unterlid-/Oberlidstraffung, Kombination)
Die Gesamtsumme beläuft sich auf 1.500 € bis 3.200 €.

Erholungsphase nach einer Lidstraffung

Zurück zur Arbeit:

  • nach einer Woche (noch äußere Anzeichen der Operation zu sehen)
  • nach zwei Wochen (keine äußeren Anzeichen der Operation zu sehen)

Zurück zu sportlicher Aktivität: nach etwa drei bis vier Wochen

Fachliteratur
Trend 28/29 2016

Trend 28/29 2016

Doz. Dr. Georg Huemer als einer de besten Ärzte Österreichs im Wirtschaftsmagazin "TREND".