Oberarmstraffung: Schlaffe Oberarme straffen

Wenn die Haut am Oberarm erschlafft ist, wird das oft als unästhetisch und lästig empfunden. Viele betroffene Personen kaschieren ihren sogenannten Makel mit langärmeliger Kleidung. Verständlich, dass diese Situation zu einer seelischen Belastung werden kann. Schließlich ist das Wohlbefinden im eigenen Körper das höchste Gut. Dr. Huemer geht mit dieser Thematik daher besonders einfühlsam um und verhilft Ihnen auf Wunsch zu straffen und jugendlich erscheinenden Oberarmen.

01 Oberarmstraffung

Ursachen und Symptome

Durch Übergewicht, aber auch durch eine starke Gewichtsabnahme kann es im Bereich der Oberarme zu einem Überschuss an Haut- und Fettgewebe kommen. Die Folge ist ein Herunterhängen des Gewebes, was umgangssprachlich als „Fledermausarme“ bezeichnet wird. Auch im zunehmenden Alter kann dieses Erscheinungsbild auftreten. Dr. Huemer bespricht mit Ihnen gerne ausführlich die Möglichkeiten eines Eingriffs.

02 Oberarmstraffung

Behandlungsmethode

Bei leicht ausgeprägter Form

Bei vielen PatientInnen genügt eine reine Fettabsaugung. Dabei wird mit einer schonenden Methode Fettgewebe entnommen und so der Oberarm verschlankt.

Bei stark ausgeprägter Form

Bei deutlich hängender Haut empfiehlt sich im ersten Schritt eine Fettabsaugung mit anschließender Straffung. Hierfür wird ein Schnitt entlang des Oberarms geführt.

03 Oberarmstraffung

Behandlungsablauf

Bei einem Wunsch nach einer Oberarmstraffung oder einer Fettabsaugung am Oberarm wenden Sie sich gerne an unser herzliches Fachteam in Linz oder Wels!

  1. In einem ausführlichen Beratungsgespräch führt Dr. Huemer eine Untersuchung durch und beantwortet alle ihre Fragen zu einem möglichen Eingriff.
  2. Die Operation findet unter höchsten medizinischen Standards tagesklinisch statt, Sie können also am gleichen Tag in Begleitung wieder nachhause gehen.
  3. Etwaige Nähte werden nach ca. zwei Wochen entfernt. In den meisten Fällen werden jedoch selbstauflösende Fäden verwendet.

Vor der Behandlung

  • Rauchen zwei Wochen vor dem Eingriff stoppen
  • Eine Woche vor der Operation keine blutverdünnenden Medikamente, wie beispielsweise Aspirin oder Marcoumar einnehmen
  • Flüssigkeitszufuhr vor und nach der Operation

Nach der Behandlung

  • Tragen von Kompressionswäsche für ca. acht Wochen
  • Einnahme von verschriebenen Medikamenten
  • Körperliche Schonung für ca. zwei Wochen

04 Oberarmstraffung Vorher/Nachher Bilder

Eine Straffung des Oberarmes erzeugt sofort ein jüngeres Hautbild. Weitere Vorher/Nachher Bilder zeigt Ihnen Dr. Huemer auf Wunsch in seiner Praxis.

05 Oberarmstraffung

Patientenberichte

Wir freuen uns, wenn PatientInnen ihre Erfahrungen teilen. Lesen Sie hier, was andere Personen über die Oberarmstraffung bei Dr. Huemer sagen!

Im März 2015 ließ ich mir nach einigen Jahren „auch im Sommer Jäckchen tragenden“ Jahren Fett an den Oberarmen absaugen. Zum Erstgespräch nahm ich meinen skeptischen Gatten mit. Herr Dr. Huemer schaffte es durch seine sympathische Art und sein sehr kompetentes Auftreten (inkl. Lebenslauf etc.) sogar meinen Mann auf meine Seite zu bringen. Sofort nach dem Erstgespräch machte ich einen Termin zur Liposuktion im St. Stephan KH in Wels aus. Ich glaube, ich war eine  Docfinder Nutzer „FrauHotzenplotz“ Operation in der Tagesklinik — Oberarmstraffung 18.05.2015: Ich kann Dr. Huemer nur empfehlen, von Beginn an bei der Beratung, über die persönliche Betreuung bei der Operation, bis hin zur Nachsorge war alles perfekt. Danke 🙂 🙂 Docfinder Nutzer „Anonym“

06 Oberarmstraffung Kosten

Die Kosten für eine Oberarmstraffung bei Dr. Huemer in Oberösterreich betragen in der Regel etwa € 3000,-. Diese Kosten beinhalten:

  • Krankenhausaufenthalt
  • örtliche Betäubung, Dämmerschlaf oder Vollnarkose
  • hochqualifiziertes Fachpersonal
  • Medikamente gegen Schmerzen
  • Kontrolltermin(e)

Konkrete Kostenbeispiele finden Sie hier.

07 Oberarmstraffung

Auf einen Blick

Wir legen bei unseren Behandlungen hohen Wert auf Transparenz. Hier finden Sie die wichtigsten Fakten zur Oberarmstraffung bei Dr. Huemer auf einen Blick:

DAUER:60-90 Minuten
AUFENTHALT:tagesklinischer Aufenthalt
ANÄSTHESIE:Lokalanästhesie, Dämmerschlaf oder Vollnarkose
GESELLSCHAFTSFÄHIG:2 Wochen
ARBEIT:nach ca. 10 Tagen
SPORT:nach 4-6 Wochen
HALTBARKEIT:dauerhaft
KONTROLLE:Nachsorgetermine (individuell vereinbart)
ENDRESULTAT:nach 9-12 Monaten
SCHMERZEN:mittel
NARBEN:Innenseite des Oberarms, selten: Rückseite
VOR DER OP:1 Woche vorher auf blutverdünnende Schmerzmittel, wie z. B. Aspirin verzichten, 2 Wochen vorher nicht mehr rauchen, Flüssigkeitszufuhr vor und nach der OP
NACH DER OP:Kompressionsverband für mind. 8 Wochen
KOSTEN:ab € 3000,-

08 Oberarmstraffung

Häufige Fragen

Wie lange hält das Ergebnis einer Oberarmstraffung?

Das Ergebnis hält in der Regel viele Jahre an. Dennoch können eine erneute Gewichtszunahme und die Einflüsse des natürlichen Älterwerdens ihre Oberarme verändern. Die Hauterschlaffung wird jedoch nie so ausgeprägt sein wie vor dem Eingriff.

Welche Risiken bestehen bei einer Oberarmstraffung?

Wie bei jeder anderen Operation bringt auch eine Oberarmstraffung Risiken mit sich. Zu den möglichen Risiken zählen:

•      Nachblutung

•      Wundheilungsstörungen

•      Taubheitsgefühl im Operationsgebiet

•      Flüssigkeitsansammlung unter der Haut

•      breite Narbenbildung

•      Wundinfektion

•      Asymmetrie

•      Nachsacken des gestrafften Oberarms

•      Lymphzysten

Ihre Frage wurde nicht beantwortet?

Kontaktieren Sie Dr. Huemer direkt

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren     Akzeptieren