Vaginale Verjüngung: Die Scheide nach der Geburt verkleinern

Die weiblichen Geschlechtsorgane zählen zu den größten Wundern der Natur. Sie empfangen, sie nähren, sie schenken Leben. Es überrascht nicht, dass der Intimbereich einer Frau daher ein besonders sensibles Thema ist. Vor allem, wenn Frauen nach einer oder mehreren Geburten erschlaffte Haut im Bereich der Vagina beobachten oder die Intensität beim Geschlechtsverkehr nachgelassen hat, ist dies häufig mit Schamgefühl verbunden. Die Situation wird oft so hingenommen und viele Frauen finden sich einfach damit ab.

Dabei sind die Möglichkeiten, diese Problematik zu behandeln weit vielfältiger als beispielsweise im Intimbereich des Mannes. Dr. Georg Huemer zählt zu den beliebtesten Ästhetischen Chirurgen Oberösterreichs und ist Spezialist im Bereich der Genitalkorrektur. Er behandelt Frauen, die den Wunsch nach einer verjüngten, straffen Vagina hegen und wird von Patientinnen vor allem für seine einfühlsame Art und seine hohe Fachkompetenz geschätzt.

01 Vaginalverjüngung

Ursachen und Symptome

Häufig erleben Frauen nach einer Geburt, dass sich ihre Vagina nicht mehr vollständig zurück bildet und die Haut rund um die Scheidenöffnung erschlafft. In manchen Fällen kann das ein ästhetisches Problem darstellen, bei anderen hingegen leidet auch das Sexualleben darunter, da aufgrund der Größe der Vagina nur wenig Stimulation erzeugt wird (Lost Penis Syndrom). Auch Harninkontinenz, also ungewolltes Urinieren beim Lachen, Niesen oder Husten kann die Folge eines erschlafften Vaginalbereichs sein.

In unserer Praxis in Linz und Wels beraten wir Sie gerne ausführlich und ohne Zeitdruck zu einer möglichen vaginalen Verjüngung oder einer Straffung der Vagina.

In folgenden Lagen ist eine Behandlung möglich:

  • beim Wunsch nach einer jünger aussehenden Vagina
  • bei verminderter Stimulation beim Geschlechtsverkehr
  • beim Gefühl, eine zu große Vagina zu haben
  • bei Harninkontinenz (unkontrollierter Urinverlust)

02 Vaginalverjüngung

Behandlungsmethoden

Es gibt unterschiedliche Möglichkeiten, um die Scheide zu verengen und so für beide Seiten ein lustvolles Sexualleben zu ermöglichen. Ziel des Eingriffes ist es, wieder eine straffe und anatomisch junge Vagina zu erhalten.

Operative Vaginalverjüngung

Beim chirurgischen Behandlungskonzept wird das umliegende Muskelgewebe gestrafft, um so eine deutliche Verjüngung der Scheide zu ermöglichen. Der Eingriff findet meist in Vollnarkose bei tagesklinischem Aufenthalt statt, Sie können also am selben Tag mit einer Begleitperson wieder nachhause gehen.

Vaginalverjüngung mit Eigenfett

Bei dieser Methode werden in einem ersten Schritt an unliebsamen Stellen wie z.B. Po, Oberschenkel oder Unterbauch störende Fettdepots entnommen. Anschließend wird das Eigenfett aufbereitet und mittels feiner Kanülen in die Vaginawände injiziert, um dort eine Verengung und Aufpolsterung der Vagina zu erzielen.

Schamlippenkorrektur

Wenn Sie darüber hinaus mit Ihren Schamlippen unzufrieden sind, gibt es die Möglichkeit einer zusätzlichen Schamlippenkorrektur. Hier kann Dr. Huemer Asymmetrien ausgleichen oder Schamlippen verkleinern, um ein möglichst ästhetisches und ansprechendes Erscheinungsbild zu erzeugen.

Lassen Sie sich gerne zu den unterschiedlichen Behandlungsmethoden einer Vaginalverjüngung bzw. Vaginalstraffung in unserer Praxis in Linz und Wels beraten!

03 Vaginalverjüngung

Behandlungsablauf

Wir informieren Sie gerne ausführlich über den Ablauf einer Vaginalverjüngung. In unserer Praxis in Linz und Wels zeigen wir Ihnen auf Wunsch gerne Vorher-Nachher Bilder, die Sie bei Ihrer Entscheidung unterstützen können.

  1. In einem einfühlsamen Beratungsgespräch führt Dr. Huemer eine Untersuchung durch und beantwortet alle Ihre Fragen zu einer möglichen Behandlung
  2. Eine operative Behandlung findet unter höchsten medizinischen Standards tagesklinisch statt. Sie können wenige Stunden nach dem Eingriff wieder nachhause gehen
  3. In Kontrollterminen begutachtet Dr. Huemer das Ergebnis, und verschreibt wenn nötig Medikamente

Vor der Behandlung

  • Rauchen zwei Wochen vor dem Eingriff stoppen
  • Eine Woche vor der Operation keine blutverdünnenden Medikamente, wie beispielsweise Aspirin oder Marcoumar einnehmen
  • Nüchterner Magen vor der Operation

Nach der Behandlung

  • Weite Kleidung tragen, die Scheuern vermeidet
  • Verschriebene Medikamente einnehmen
  • Viel Liegen für eine Woche nach der OP

04 Vaginalverjüngung Vorher/Nachher Bilder

Um sich einen besseren Eindruck zu verschaffen, sind Fotos der Behandlung von Vorteil. Auf Wunsch zeigen wir Ihnen Vorher/Nachher Bilder bei Ihrem Beratungsgespräch!

05 Vaginalverjüngung

Patientenberichte

Wir sind dankbar für das Vertrauen, das uns unsere PatientInnen schenken. Lesen Sie hier, was KundInnen auf DocFinder über ihre Behandlungen bei Dr. Huemer berichten.

Ich war vor kurzem bei Dr. Huemer wegen einer Behandlung gegen Schwitzen, und ich muss sagen es hat einfach alles gepasst, ich bin super zufrieden. Dr. Huemer hat sich wirklich Zeit genommen und ist sehr nett und super kompetent, die Behandlung selbst war so gut wie schmerzfrei. Einfach TOP! Docfinder Nutzer „sonne123ev“ Ich kann wirklich nur gutes schreiben alle sind sehr bemüht das ganze Klima ist aber Gott sei Dank sehr herzlich und locker sodass man gleich mal um einiges weniger nervös ist am Tag der Op .. Endergebnis Top Top Top !! Docfinder Nutzer „Anonym“ Es gibt sicher viele gute Ärzte aber Doz. Dr. Georg Huemer ist mit abstand der bemühteste, einfühlsamste und beste Chirurg bei dem ich je war, leider hab ich diesen tollen Arzt erst vor kurzem entdeckt, wäre früher schon ein Traum gewesen! Dr. Huemer hat ein top Gefühl dafür was zu jemanden passt und er ist auch sehr bemüht, dass man seine Praxis zufrieden verlässt! Er hat ein Wahnsinns Einfühlungsvermögen und viel Geduld, dafür bin ich  Docfinder Nutzer „Bia28“ Der Wohlfühlfaktor war von Anfang an vorhanden. Darum viel meine Wahl auf Herrn Dr. Huemer. Er ist ein sehr kompetenter und einfühlsamer Arzt. Das Ergebnis spricht auch für sich, bin sehr zufrieden. Auch die Damen am Empfang sind sehr freundlich. Ich kann den Arzt nur weiterempfehlen. Docfinder Nutzer „Anonym“ Arzt sehr nett, Ergebnis einfach perfekt! Kann ich nur weiterempfehlen! Docfinder Nutzer „Anonym“ Mir wurde Dr. Huemer empfohlen, und es wurde nicht zu viel versprochen. Habe jetzt schon mehrere Eingriffe durchführen lassen, und habe mich jedes Mal aufs Neue bestens aufgehoben gefühlt. Aufklärung-top, Behandlung-top, Team-top sowie das Resultat nach einer Behandlung. Danke Dr. Huemer!!! Docfinder Nutzer „Grenzenlos“ Dr. Doz. Huemer ist ein fabelhafter, einfühlsamer und sehr gut arrangierter Arzt! Docfinder Nutzer „Melanie123456“ Ich war sehr sehr zufrieden, ich hatte wirklich Angst da es meine 1 richtige OP war, aber gleich von beginn an hatte ich das Gefühl in guten Händen zu sein. Danke dem ganzen Team und ganz besonders Herrn. DR Huemer fùr ein neues Lebensgefühl. Ich wrde immer wieder zu ihm gehn. 🙂 Docfinder Nutzer „Anonym“ Ich kann Dr. Huemer nur empfehlen, von Beginn an bei der Beratung, über die persönliche Betreuung bei der Operation, bis hin zur Nachsorge war alles perfekt…. Docfinder Nutzer „Marie Marie“ Ich würde mich sofort wieder in die Hände dieses ausgezeichneten Arztes begeben! Bin total begeistert dieser Arzt hat mir ein neues Lebensgefühl gegeben…… Meiner Meinung nach einfach der beste Arzt bei dem ich jemals war! Sehr empfehlenswert!!!! Docfinder Nutzer „Anji“

06 Vaginalverjüngung Kosten

Die Kosten einer Vaginalverjüngung hängen von der Art des Eingriffes und eventuellen zusätzlichen Verfahren, wie beispielsweise einer Eigenfettinjektion, ab. Die Kosten beginnen ab € 2500,-. Dies beinhaltet:

  • Krankenhausaufenthalt
  • Vollnarkose
  • hochqualifiziertes Fachpersonal
  • Medikamente gegen Schmerzen
  • Kontrolltermine

07 Vaginalverjüngung

Auf einen Blick

Hier finden Sie die wichtigsten Fakten zur Vaginalverjüngung bei Dr. Huemer in Linz und Wels. Bei Rückfragen stehen wir gerne zur Verfügung!

DAUER:45-120 Minuten
AUFENTHALT:tagesklinisch
ANÄSTHESIE:Vollnarkose, in Einzelfällen Lokalanästhesie oder Dämmerschlaf
GESELLSCHAFTSFÄHIG:nach 1 Woche
ARBEIT:nach ca. 10 Tagen
SPORT:nach 4-6 Wochen
HALTBARKEIT:dauerhaft
KONTROLLE:Nachsorgetermine (individuell vereinbart)
ENDRESULTAT:nach 9-12 Monaten
SCHMERZEN:mittel
VOR DER OP:1 Woche vorher auf blutverdünnende Schmerzmittel, wie z. B. Aspirin verzichten. 2 Wochen vorher nicht mehr rauchen, nüchterner Magen vor OP
NACH DER OP:viel liegen, um Blutergüsse zu vermeiden, weite Kleidung tragen, auf ausreichende Flüssigkeitszufuhr achten
KOSTEN:ab € 2500,-

08 Vaginalverjüngung

Häufige Fragen

Ist eine Behandlung zur Vaginalverjüngung schmerzhaft?

Wird lediglich körpereigenes Fettgewebe injiziert, ist diese Behandlung selbst meist weniger schmerzhaft. Bei einer vaginalen Straffung kommt es jedoch zu Schmerzen, die sich vor allem als Druckgefühl auf dem Dammbereich bemerkbar machen. Dr. Huemer verschreibt Ihnen selbstverständlich ausreichend Schmerzmittel, um die Behandlung für Sie deutlich angenehmer zu gestalten.

Wann darf ich wieder Geschlechtsverkehr haben?

Grundsätzlich ist dies individuell zu beurteilen und hängt von dem Ausmaß der durchgeführten Behandlung ab. In der Regel sollte Geschlechtsverkehr rund 6 Wochen nach der Operation wieder möglich sein.

Welche Risiken gibt es bei einer Vaginalverjüngung bzw. Vaginalstraffung?

Jeder Eingriff geht mit Risiken einher. Wir setzen alles daran, dass die Behandlung auch in Ihrem Fall komplikationsfrei verläuft. Bei einer Vaginalverjüngung bestehen folgende Risiken:

  • Nachblutung
  • Wundheilungsstörungen (v.a. bei gleichzeitigem Rauchen)
  • längere Schwellung
  • übermäßige Narbenbildung
  • übermäßiges Spannungsgefühl

Ihre Frage wurde nicht beantwortet?

Kontaktieren Sie Dr. Huemer direkt

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Mehr erfahren     Akzeptieren