Dozent Dr. Georg M. Huemer ist am AKH in Linz als Plastischer Chirurg sowie Leiter der Plastischen, Ästhetischen und Rekonstruktiven Chirurgie tätig. Das traditionsreiche Allgemeine Krankenhaus wurde 2015 mit der Landes- Frauen- und Kinderklinik sowie der Landesnervenklinik Wagner-Jauregg zum „Kepler Universitätsklinikum“ zusammengeführt und ist seither auch als „Med Campus III.“ bekannt. Mit mehr als 1800 Betten ist das Kepler Universitätsklinikum das zweitgrößte Krankenhaus Österreichs und eine bedeutende Gesundheitseinrichtung und medizinische Ausbildungsstätte in Oberösterreich.

Behandlungsspektrum Dr. Huemer

Dr. Huemer behandelt Personen, die das AKH Linz mit Erkrankungen des gesamten Plastisch-Rekonstruktiven Spektrums aufsuchen. Dazu zählen beispielsweise:

  • die Wiederherstellung nach Unfällen
  • die Behandlung sämtlicher Erkrankungen der Brust sowie
  • Eingriffe im Bereich Handchirurgie

Selbstverständlich zählen auch Behandlungen im Bereich der Ästhetischen Chirurgie (z.B. Brustvergrößerung) zu seinem Behandlungsspektrum.

OP-Management im AKH Linz

Im Med Campus III. arbeitet Dr. Huemer mit modernstem technischen Equipment und hochprofessionellem Fachpersonal zusammen. Dazu zählen sowohl bestens ausgebildete Anästhesisten , diplomiertes OP-Pflegepersonal, OP-Gehilfen und weitere ärztliche Spezialisten. Pro Tag werden rund 100 Operationen durchgeführt. Voraussetzung für einen reibungslosen Ablauf des Eingriffs ist daher eine rasche und transparente Kommunikation zwischen den Verantwortlichen und den Patienten. Auf bestmögliches OP-Management, vorbildliche Hygienestandards und Patientensicherheit wird allerhöchsten Wert gelegt.

Der Med Campus III. sorgt darüber hinaus mit

  • ausgebildeten Fachkräften auf internationalem Niveau
  • zukunftsorientierten Behandlungsmethoden und
  • zeitgemäßer Ausstattung

für hohe Patientenzufriedenheit.

Medizinische Ausbildungsstätte

Die drei traditionsreichen Krankenhäuser (Allgemeines Krankenhaus, die Landes- Frauen- und Kinderklinik und die Landes-Nervenklinik Wagner-Jauregg) wurden zusammengelegt, um eine wissenschaftliche Stätte an der Johannes Kepler Universität Linz zu gründen. Das hochmoderne Kepler Universitätsklinikum ist nun nicht nur ein Krankenhaus, sondern auch ein Ort für Lehrende und Studierende der Medizinischen Fakultät Linz. Hier wird dem zukünftigen Ärzte- und Pflegepersonal eine praxisnahe, qualitativ hochwertige Ausbildung geboten. Dies sichert nicht nur den medizinischen Nachwuchs in Oberösterreich, sondern stärkt auch die Forschungskompetenz des Landes (etwa im Bereich Krebsforschung, Demenzforschung,…).

Brustkompetenzzentrum im AKH Linz

In guten Händen sind Sie auch im Brustkompetenzzentrum in Linz. Dieses wurde 2007 in Kooperation mit der Landesfrauen- und Kinderklinik eingerichtet. Hier betreut und behandelt Dr. Huemer gemeinsam mit anderen Fachärzten Frauen mit Brustproblemen (gutartige oder bösartige Erkrankungen der Brust). Ziel ist es, eine umfassende Untersuchung anzubieten, Tastbefunde oder radiologische Veränderungen zu klären und darüber hinaus auch beratend und unterstützend in rekonstruktiven bzw. in Fragen der kosmetischen Chirurgie zur Seite zu stehen.

Vor Ort erwarten die Patientinnen u.a. folgende Leistungen:

  • Behandlung von Brusterkrankungen (medikamentös oder operativ)
  • Brustrekonstruktion durch Spezialisten wie Dr. Huemer
  • ästhetische Chirurgie im Bereich der Brust
  • Umfassende mammadiagnostische Untersuchungen
  • gynäkologische Betreuung und Beratung nach Brustkrebs
  • psychologische Begleitung

Das Brustkompetenzzentrum befindet sich direkt im AKH Linz, an einem gekennzeichneten straßenseitigen Eingang zwischen Med Campus III. und Med Campus IV. (ehem. Landesfrauen- und Kinderklinik).

AKH Linz Brustkompetenzzentrum:

Montag bis Freitag von 07.00 bis 14.00 Uhr
Termin nach Vereinbarung
Tel. +43 (0)732 78063170

Med Campus III (früher: AKH Linz)

Krankenhausstraße 9
4020 Linz
Telefon: +43 732 7806
E-Mail: akh@akh.linz.at

Web: www.kepleruniklinikum.at/

 

Öffentliche Erreichbarkeit:

  • Linie 12 (Auwiesen – Karlhof), Haltestelle Gruberstraße
  • Linie 25 (Oed – Karlhof), Haltestelle Gruberstraße
  • Linie 45 (Hauptbahnhof – Stieglbauernstraße), Haltestelle Paula-Scherleitner-Weg od. Darrgutstraße
  • Linie 46 (Froschberg – Hafen), Haltestelle Garnisonstraße

Mit dem Auto:

  • Von der Innenstadt aus: über Mozartstraße-Weißenwolffstraße
  • Von der Mühlreis Autobahn: über Prinz-Eugen-Straße und Darrgutstraße

Das Kepler Universitätsklinikum verfügt über zwei Parkgaragen (AKH Weißenwolffstraße und AKH Krankenhausstraße).